Feld­schiessen 2018 in Etten­hausen

Alex Eberli ist tre­ff­sich­er­ster Fischinger Schütze – auch Junioren glänzen mit sehr guten Resultaten.

Für ein­mal an einem unge­wohn­ten Ort hat­ten die Fischinger Schützin­nen und Schützen, deren Fam­i­lien, Fre­unde und Bekan­nte zum Feld­schiessen anzutreten: Da Balterswil-​Ifwil als durch­führende Organ­i­sa­tion nicht mehr auf die Schies­san­lage Bichelsee zurück­greifen kon­nte, wur­den die Schiesskreise für das Feld­schiessen kurz­er­hand zusam­men­gelegt. Mit Etten­hausen, Wittenwil-​Weieren, Matzin­gen, Wängi-​Tuttwil, Balterswil-​Ifwil und Fischin­gen schossen damit sechs Sek­tio­nen auf einem Schiessstand.

Die Fischinger schienen dabei am besten mit den beson­deren Bedin­gun­gen in Etten­hausen zurechtzukom­men. Der Tre­ff­sich­er­ste auf dem ganzen Schiess­platz war mit Alex Eberli ein Fischinger – er erre­ichte als einziger Schütze aus­geze­ich­nete 70 Punkte. Mit Lisa Siegrist, 69 Punkte, und Mat­teo Bil­ger, 68 Punkte, machten aber auch zwei Fischinger Nach­wuch­sleute in sehr pos­i­tiver Art und Weise auf sich aufmerksam.

96 Schützin­nen und Schützen ver­traten am Feld­schiessen 2018 in Etten­hausen die Fischinger Far­ben. Her­zlichen Dank, allen, die dabei waren!

Gesam­tran­gliste Feld­schiessen 2018